Kostenloser Paket-Versand ab € 49,- Bestellwert (DE)
Versand innerhalb von 24h*
Beratung: +49 (0) 44 31 70 97 6 - 112

Teriyako Hühnchen mit Gemüse

✔ Asia meets Italy
✔ Mit Honig und Senf
✔ Typisch Japanische Küche
✔ Mit Premium Oliven von Guido1860


Japan Style Hühnchen mit kurzgebratenem Gemüse. Arigatō Guido!
Anleitung:

Teriyako Hühnchen mit Gemüse

Zutaten für 4 Personen 

  • 2 Hähnchenschenkel
  • 1 Karotte
  • 1 Zucchini
  •  ½ Paprika
  •  1 Esslöffel süßer Senf
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel weißer Reisessig
  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • Ein Stück Butter
  • Natives Olivenöl extra Gustò Guido1860
  • Guido1860 entsteinte Taggiasca-Oliven

 

Los geht’s:

In einer Pfanne ein Stück Butter mit einem Schuss extra-natives Olivenöl schmelzen.

Die Hähnchenkeulen vom lokalen Metzger (der nur glückliche Hühner in die Pfanne haut) entbeinen und reinigen

Die Keulen in die Pfanne mit der Butter und dem Öl auf die Seite mit der Haut legen.

Achte gut auf die Bräunung des Hähnchens und sobald es goldbraun ist, drehst Du den Oberschenkel auf die Seite des Fleisches, um das Garen abzuschließen.

 

Gemüse vorbereiten:

Nimm die Karotte und schneide sie nach gründlichem Reinigen, Waschen und Schälen in diagonale Scheiben. Dann stapele Sie sie drei Stück hoch und schneide sie erneut in sehr dünne Streifen (wie ein Streichholz). Das gleiche machst Du danach mit der Zucchini.

Nimm nun eine halbe Paprika und schneide sie der Länge nach ab, entferne dann den weißen Teil, und schneide auch den Paprika in streichholzdünne Streifen.

 

Kümmere Dich nun wieder um das Hühnchen, das inzwischen perfekt gebräunt ist. Gib etwas Reisessig und die Sojasauce hinzu. Dann noch einen Hauch Senf und einen Hauch Honig hinzu geben, und mit ein paar Tropfen Wasser flüssiger machen.

Nun garst Du das Hähnchen in der entstandenen Soße und erhöhst die Hitze etwas, um die Soße nach und nach einzudicken.

 

Während das Hühnchen und die Soße garen, heizt Du eine Pfanne mit Guido1860 Premium Olivenöl auf. Dieses hochwertige Olivenöl hält auch hohe Temperaturen aus. Dann gibst Du das geschnittene Gemüse hinzu und würzt mit einer Prise Salz. Brate es schnell und scharf an.

Das Hühnchen von Zeit zu Zeit in der Soße wenden.

Sobald die Sauce eine gewisse Konsistenz angenommen hat, nimmst Du die Pfanne vom Herd, legst Sie das Hähnchen auf ein Schneidebrett und schneidest es Streifen. Dann gleich wieder zurück in die Pfanne mit der Schnittseite und noch einmal kurz anbraten. Danach auf einem Teller anrichten.

Bringe die Pfanne mit der Sauce wieder auf Temperatur, um die richtige Reduktion zu erhalten. Sie soll fast karamellisiert und schön zähflüssig sein. An dieser Stelle das Gemüse vom Herd nehmen und in eine kleine Schüssel geben, einige entkernte Taggiasca-Oliven von Guido1860 roh hinzufügen.

Sobald die Sauce karamellisiert ist, über die Hähnchenstücke gießen und mit dem Gemüse servieren.

Wir wünschen einen guten Appetit! 

Kommentare 0
Kommentare und Bewertungen für "Teriyako Hühnchen mit Gemüse"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Unser Geschenke Tipp!

BBQ Multi Tool